Sprachauswahl
ENFRITESNLPLTR
Schock Metall Urbach

reinventing motion

MENÜ

Werkstoffe & Oberflächen

Schock Werkstoffe und Oberflächen

Basiswerkstoff für Schock Kugelführungen ist überwiegend feuerverzinkter Stahl. Für besondere Einsatzbedingungen sind auch Baureihen aus speziellen Edelstählen erhältlich.

Schock Kugelführungen werden je nach Einsatzzweck mit entsprechenden technisch und wirtschaftlich leistungsfähigen Oberflächen ausgestattet. Hierzu zählen:

  • Feuerverzinkung (Standard)
    Guter Korrosionsschutz für Anwendungen in geschlossenen Räumen.

  • „Zink Plus“
    Optimiertes Oberflächenschutzsystem auf Zinkbasis.

  • Pulverbeschichtung
    Zusätzliche Oberflächenveredelung bei Farb- und Dekoransprüchen, z.B. im Anwendungsbereich Weiße Ware. Der Einbauraum vergrößert sich um ca. 0,2 mm gegenüber dem Standard.

  • KTL (kathodische Tauchlackierung)
    Spezieller Langzeit-Korrosionsschutz, schwarz; Anwendung primär in der Automobilindustrie.

  • Sonderoberflächen
Oberfläche Standzeit
Zink bis zu 48 Stunden
„Zink Plus“ bis zu 120 Stunden
Pulverbeschichtung auf Zink bis zu 120 Stunden
Pulverbeschichtung auf „Zink Plus“ bis zu 200 Stunden
KTL-Beschichtung bis zu 400 Stunden
Elektrogalvanische Verzinkung und Blau-Passivierung (Dünnschicht) bis zu 48 Stunden
Elektrogalvanische Verzinkung und Schwarz-Chromatierung / Cr(VI)-frei bis zu 150 Stunden
Zink-Eisen-Beschichtung und Schwarz-Chromatierung / Cr(VI) bis zu 200 Stunden

    Basis: Salzsprühtest ISO 9227 (Richtwerte für Rotrost)